Pullover, Weste oder Pullunder?

Was wird es werden

Ich habe meine Wollschubladen durchgesehen und eine schöne Wolle für einen dicken Pullover gefunden. Damit hatte ich schon etwas angefangen, es denn wieder aufgemacht und aufgewickelt. Nun wollte ich eigentlich einen ganz anderen Pullover häkeln. Für den erwies sich die Wolle allerdings zu dick und so habe ich mich für ein schlichtes Stäbchenmuster entschieden. Der Rand ist in Reliefstäbchen gehäkelt. Immer ein vorderes und ein hinteres im Wechsel. Ich bin ein wenig gespannt, wie weit die Wolle reichen wird. Schlimmstenfalls wird es ein zweifarbiger Pullover, Pullunder oder eine Weste. Überraschung ist ein wichtiges Element im Leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.