Kabra Craft

Inspired by the kiss of the baltic sea

Winterpullover

Mein erstes Projekt in Sachen Bekleidung selber fertigen, ist ein Winterpullover für mich. Zu diesem Zwecke habe ich mir ein Schurwolldochtgarn mit Namen Nordkap besorgt. Das Grau mag auf den ersten Blick ein wenig trist wirken, aber das macht nichts. Ich trage gerne bunte Tücher und Schals, dass bringt genug Farbe.

Es ist das erste Mal, dass ich nicht nach einer Anleitung arbeite, sondern fröhlich drauf los stricke und hoffe dass es was wird. Gleich werde ich noch mal anhand eines bereits existierenden und gut sitzenden Pullovers sehen, wie lang das Teil muss. Die Breite hatte ich ausgemessen.

 

4 Kommentare

  1. Gut sieht es aus. Nicht nach Anleitung arbeiten ist gut. Auf die Weise hat meine Mutter alles hinbekommen mit jedem Garn und jeder Nadel. Nur ab und zu wurde es mir mal angehalten.

    • Kabra

      28. Oktober 2017 at 14:40

      Eigentlich bin ich es diesmal so angegangen, weil so viele Anleitungen nach denen ich gestrickt habe, fehlerhaft waren. Sehr lästig. Ich arbeite auch schon an einem Muster für einen Sommerpulli. Aber erst einmal Warmes für den Winter.

  2. das ist *selbstdesigned* – cool und unbezahlbar
    und sieht klasse aus – dreifünfsiebendaumenhoch !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 Kabra Craft

Theme von Anders NorénHoch ↑